Khadidscha (r) war die erste Ehefrau des Propheten Muhammad (s), die erste der „Mütter der Gläubigen“ und die erste Muslimin.

Sie stammte aus dem reichen Stamm Quraisch und lebte in Mekka. Innerhalb der Gesellschaft war sie als angesehene Geschäftsfrau bekannt. Allah hat ihr Weisheit und Klugheit gegeben und darüber hinaus eine sehr reine Natur. Daher ihr Beiname „At-Tahira“, die Reine.

Khadidscha (r) kannte Muhammad (s) und war beeindruckt von seiner Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit und seinem vorzüglichen Charakter. Deshalb beauftragte sie ihn auch, eine ihrer Handelskarawanen nach Syrien zu führen. Er kam mit großem Gewinn nach Mekka zurück.

Khadidscha (r) und Muhammad (s) heiraten

Khadidscha war eine Witwe, die bereits zweimal verheiratet war. Im Alter von 40 Jahren entschloss sie sich, dem damals 25 Jahre alten Muhammad (s) die Ehe anzubieten. Dieses Angebot nahm er auch an. Ihre Ehe war mit Liebe, Harmonie und gegenseitiger Hilfe erfüllt. Sie lebten 25 Jahre zusammen und hatten sechs Kinder: Zainab, Ruqayya, Umm Kulthum, Fatima, Kasim und Abdullah. Alle vier Töchter wurden erwachsen und nahmen den Islam an. Die beiden Söhne hingegen verstarben noch als Kinder.

Als Muhammad (s) mit vierzig Jahren die erste Offenbarung vom Engel Dschibril in der Höhle Hira erhielt, war er überwältigt und verängstigt von der großen Aufgabe. Khadidscha (r) bestärkte uhn und stand ihm als erste Muslimin mit Vertrauen und Sicherheit zur Seite.

Allahs Gesandter (s) lobte Khadidscha und sagte über sie folgendes: „Allah gab mir keine bessere Frau! Sie glaubte mir, als viele nicht glauben wollten. Sie bestätigte, dass ich die Wahrheit sprach, als viele mich der Lüge bezichtigten. Sie half mir mit ihrem Besitz, als viele es ablehnten. Allah gab mir Kinder mit ihr und mit keiner anderen Frau!“

Khadidscha ist eine der besten vier Frauen aller Welt: Allah hat ein Schloss im Paradies für sie vorbereitet. 

Khadidschas Tod

Khadidscha starb im Alter von 65 Jahren. Muhammad (s) nannte das Jahr in dem sie starb das „Jahr der Trauer“.

Möge Allah mit Khadidscha (r) zufrieden sein!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here