Werden viele Einzelbilder schnell hintereinander abgespielt, erkennt unser Auge die einzelnen Bilder nicht mehr. So entsteht bei schnellem DurchblĂ€ttern für unsere Wahrnehmung eine Animation, also ein Film.

So einen Film kannst du ganz einfach selbst gestalten. Für den Anfang haben wir dir hier ein Beispiel vorbereitet, das du hier herunterladen kannst:
Daumenkino (3 Downloads)

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here